Wir übernehmen Verantwortung

Für die Menschen um uns herum und unser ökologisches System - tagtäglich. Was wir tun können, wird getan.

Wir denken und handeln nachhaltig und verantwortlich, in nächster Nähe (beim Kindergarten um die Ecke) und über Landesgrenzen hinaus (Fair Trade Produkte).

MARTENS JUBILÄUMSSPENDEN

Am 13. Januar 2017erfolgte die symbolische Scheckübergabe an die 11 Bewerber, der Martens Jubiläumsspenden, im Rahmen des geladenen Jubiläumsempfangs.

Die Vereine und sozialen Organisationen hatten sich bis Ende November beworben und wurden vom 01.-31.12.2016 von den Kunden gevotet. Pro Kunde konnten einmalig drei Bewerber per Stimmzettel im Markt oder per E-Mail Nennung unterstützt werden. Die Aktion wurde großartig angenommen, denn über 1.200 Kunden nahmen an dieser Aktion teil und vergaben über 2.000 Stimmen.

Die 5 Gewinner mit den meisten Stimmen erhielten 500,00 Euro für Ihren Herzenswunsch, die weiteren 6 Bewerber sollten jedoch nicht leer ausgehen und erhielten ein Trostpflaster von 100,00 Euro.

Gewinner sind: F-Jugend des SV Steinhorst-Labenz e.V., Schule is(s)t lecker e.V., DLRG Steinhorst e.V., Avantgarde Schiphorst e.V. und die Offene Ganztagsschule der Grund- und Gemeinschaftsschule mit Oberstufe i.E. Sandesneben.

Das Trostpflaster erhielten: Förderverein für Kirchenmusik Sandesneben e.V., Turnerschaft Klinkrade von 1936 e.V., Förderverein für behinderte und schwerterkrankter Kinder e.V., Tanzkinder der OGS Sandesneben und die Kindertagesstätte "Alte Schmide" in Duvensee.

Aus Liebe zum Nachwuchs "GEMÜSEBEETE FÜR KIDS"


Unser Lieblingsprojekt ist wieder gestartet...

Vor gut 10 Jahren ist diese Aktion mit dem Ev.-luth. Kindergarten Labenz und unserem "Mutterhaus" in Sandesneben gestartet. Das seinerzeit von der EDEKA Stiftung neu angebotene Projekt: Aus Liebe zum Nachwuchs "Gemüsebeete für Kids" fanden wir so toll, dass wir den Kindergarten im Nachbarort ansprachen, ob wir Pate werden dürften.

Die Idee: Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Unsere Nachwuchsgärtner lernen beim Säen, Ernten und ihr Wissen wächst von Tag zu Tag. Unsere Marktleitung bepflanzt das Gemüsebeet mit den Kindern und besucht Sie, um zu sehen, dass das Unkraut auch ja keine Chance hat & gibt Tipps bei der Pflege. Am Ende der Aktion steht dann das gemeinsame ernten und zubereiten zu schmackhaften Köstlichkeiten an.

Nach und nach folgten unsere weiteren Märkte, so dass jeder Markt einen Kindergarten langfristig in seiner Nähe betreut!

Jetzt sind alle Beete in der Zeit von Mai bis Juni wieder bepflanzt worden, diesmal mit Radieschen, Kohlrabi, Möhren und Salaten. Ab sofort heißt es Unkrautzupfen, giessen und staunen, was da so aus dem Boden wächst. Unsere Paten werden immer mal wieder nach dem Rechten schaun und freuen sich schon auf das gemeinsame Verzehren mit den Kinder am Ende der Aktion!

Markt/ Kindergarten

Sandesneben / Ev.luth. Kindergarten Labenz

Ammersbek 1 / Ev.luth. Kindertagesstätte Lottbek

Ammersbek 2 / Ev.luth. Kindertagesstätte Sonne & Mond

Bad Schwartau /  Ev.luth. Kindergarten Curau

Dänischburg / Ev.luth. Kindertagesstätte St. Paulus  

 

PROJEKTTAG "Mehr bewegen-besser essen"

EDEKA MARTENS besuchte wieder die 3. Klassen

Seit einigen Jahren bieten wir den 3. Klassen der Grund- und Gemeinschaftsschule Sandesneben ein Projekt zum Thema "Gesunde Ernährung" an.

Zum zweiten Mal besuchten wir mit Unterstützung der EDEKA Stiftung unseren Kooperationspartner mit dem Projekt "Mehr bewegen-besser essen", welches neben dem Thema Ernährung auch die Bereiche Bewegung und Umwelt mit aufnimmt.

An drei Tagen vom 21.-23.02.2017 brodelten wieder die Töpfe in der Schulküche der Grund- und Gemeinschaftsschule Sandesneben und auch die Köpfe der Schüler und Schülerinnen der drei 3. Klassen. Der Körper musste ebenso auf den Prüfstand, denn eine Unterrichtseinheit an diesem Projekttag ist das Thema Bewegung-wie fit bin und wie wichtig ist ein gesunder Körper. Also ging es ab in die Sporthalle. Hinterher gab es dann noch zur Stärkung ein gemeinsames Essen, bei dem auch einige Eltern die Küchenarbeiten mit unterstüzten und reges Interesse an den Infobroschüren zeigten. Die Kinder genossen wie natürlich auch unsere Marktleitung aus Sandesneben diesen Tag sehr.

 

Pfandtastische Spendenbox


Wir geben sozialen Einrichtungen & Vereinen in unserer Nachbarschaft einen Platz!

Es liegt uns am Herzen, vor allem sie zu unterstützen: Die kleinen Kicker, die dringend neue Trikots brauchen, die Handballmädels, die zu Turnieren ins Ausland gerne fahren möchten, die Kindergärten, die gerne Ihre Aussenbereiche verschönern möchten, Hospize, die dringend auf Spendengeldern angewiesen sind, um Familien in ganz besonders schweren Zeiten Unterstützung zu geben u.v.m. Wir tun dies seit langer Zeit, z. B. mit unserer „Pfandtastischen Spendenbox“. In jedem unserer Märkte gibt es diese Box neben den Leergutautomaten. Unsere Kunden können Ihre Pfandbons als Spende in diese Box werfen. In regelmäßigen Abständen stellen wir ein neues Projekt vor, wofür gesammelt wird. Wie schön, dass wir so großzügige Kunden haben, denn wir konnten bereits mehrere Tausend Euro durch diese Aktion an soziale Einrichtungen in unserer Umgebung weiter geben. 

Liebe Kunden, ein HERZLICHES DANKESCHÖN von uns und vor allem von unseren vielen Spendenempfängern dafür, dass Sie seit langem so gerne und ausgiebig spenden!!

Aktionszeitraum 01.04.-30.06.2017

Ammerbeker Markt 1 - Hamburger Leuchtfeuer

Ammersbeker Markt 2 - Hamburger Leuchtfeuer

Sandesnebener Markt - Turnerschaft Klinkrade von 1936 e.V.

Bad Schwartauer Markt - SC Delphin

Dänischburger Markt - Ev.-luth. Kindertagesstätte St.Paulus

Unsere Spendenkasse ist schon prall gefüllt - aktuell stehen wir bei:

SPENDEN / SPONSORING


Immer wieder ergeben sich für uns tolle Möglichkeiten zu helfen.

Es macht uns stolz und erfüllt uns mit Freude, immer wieder neue Aktionen starten zu können. Ob es im kleinen Rahmen geschieht durch backen und verkaufen von leckeren Waffeln für einen Kindergartenwunsch oder aber eine große Spendenaktion mit Tombola etc. für ein erkranktes Kind. Wir helfen von Herzen gerne. Sprechen Sie uns einfach an und machen Sie uns Vorschläge!

Wir unterstützen:
Grund- und Gemeinschaftsschule Sandeseneben
Praxis für Ernährungsberatung - Gemeinsam einfach einfacher!

Die Tafel e.V.


Bereits seid vielen Jahren unterstützen wir die ortsnahen Tafeln.

Unsere Märkte stellen Lebensmittel zur Verfügung, die von uns nicht mehr verkauft, aber dennoch bedenkenlos verzehrt werden können. Z. B. bei Produkten, bei denen das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bald abläuft, deren Verpackung beschädigt ist oder Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern. Die Tafeln sammeln diese und geben sie an Bedürftige weiter.

Tierfutterspenden


Im Eingangsbereich unserer Märkte finden Sie Tierfutterspendenboxen.

Hier können Tierfutterspenden für Hunde, Katzen und Kleintiere eingeworfen werden. Das gesammelte Futter wird an ein Tierheim in der jeweiligen Umgebung übergeben.

BIO


Bio-Lebensmittel schmecken oft nicht nur besser, sondern sorgen auch für ein gutes Gefühl beim Essen.

Das liegt u. a. daran, dass Bioprodukte im Gegensatz zu konventionell hergestellten Lebensmitteln selten belastet sind. Die Erzeuger gehen schonend mit den natürlichen Ressourcen um, verwenden keine chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel und nehmen Rücksicht auf die Bedürfnisse der Tiere.Bio-Lebensmittel sind gesünder. Sie enthalten weniger Nitrat, mehr Nährstoffe und sind geeigneter für Allergie empfindliche Menschen. 

Auch wir finden, dass Bio-Produkte eine gute Wahl sind! Wir bieten Ihnen mittlerweile eine große Auswahl an und arbeiten weiter daran, dass diese ausgebaut wird. Einige unserer Produkte tragen mittlerweile auch zusätzlich den WWF-Panda. Und wir sind zertifiziert durch die Öko-Kontrollstelle nach DE-ÖKO-034.